gaensefuesschen-schwarz.png

DERMATOLOGIE KLINIK ZÜRICH DKZ

Projekt: Dermatologie Klinik Zürich

Jahr: 2018

Fläche: ca. 554 m²

Aufgabe: 

Praxisplanung und Ausführung für die Dermatologie Klinik in Zürich (DKZ).

Die Praxis befindet sich im Hochhaus Westlink in Zürich Altstetten, welches von den Burkhard Meyer Architekten aus Baden realisiert wurde. Aus dem 5. Obergeschoss hat man eine tolle Aussicht über die Gleise in Richtung Hauptbahnhof und über die Hügel von Höngg. Um die Sicht besser wahrzunehmen, hat man den Empfangs- und Wartebereich sowie das Backoffice durch die Verglasung offen gestaltet, sodass der Korridor hier aufgelöst wird und ein grosszügiger Eingangsbereich entsteht. Diese Grosszügigkeit und die Transparenz ermöglichen ebenfalls eine tolle Sicht nach aussen.

Die Räumlichkeiten sind in zwei Bereiche unterteilt: ein Praxis-Bereich und ein OP-Bereich, in dem verschiedene Operationen getätigt werden, insbesondere das schonende Mohs-chirurgische Verfahren.

 

Der Bodenbelag im öffentlichen Bereich besitzt eine Steinoptik. In den Zimmern wechselt es zu einer Holzoptik, um bei den Patienten durch diese Materialisierung einen Wohlfühleffekt und Entspannung zu erzielen.

Besonderheiten:

Der Korridor wurde im Zickzack gestaltet, um einen Rhythmus zu erzielen. Die teilweise offenen Decken sind notwendig um den besonderen Klimaeigenschaften (TABS Bauteilkühlung) des Gebäudes gerecht zu werden. Die Betondecken dienen sowohl der Heizung im Winter als auch der Kühlung der Räume im Sommer.